du.gif
ulrich 2016.jpg
gigant 16 06 14.gif
Bluhm-banner-neu.gif
Bluhm-Logo-72dpi2.gif
cleopack.gif
Cleopack logo klein.jpg
eep-banner-2.gif
VSL15.gif
pratopac richtig www.kompack.info.gif
expresso net.jpg
htww.png
htw.gif
mos-5.gif
bein.jpg
Bein-1.gif
green star.jpg
rondo-de.png
DW_Krems_Logo_neu2.jpg
dunapck.jpg
Resch_Portfolio-1.gif
kompack logo.jpg

News

14. Jänner 2021

Besondere Zeichen

in besonderen Zeiten

Die alljährliche GS1 Austria Weihnachtsaktion unterstützte diesmal die Sozialorganisation neunerhaus mit dem Erwerb mehrerer Kunstwerke aus deren Kunstauktion. Darüber hinaus wurden mit einer Mitarbeiterspendenaktion weitere Sozialprojekte unterstützt.

 

Besondere Zeiten erfordern besondere Zeichen. Diese hat GS1 Austria 2020 auch mit einer besonderen Weihnachtsaktion gesetzt: So wurden im Rahmen der jährlichen neunerhaus Kunstauktion Anfang Dezember von GS1 Austria mehrere Kunstwerke erworben, deren Erlös zu 100 Prozent an die Sozialorganisation neunerhaus geht. Diese außerordentliche Unterstützung des neunerhauses begründet GS1 Austria-Geschäftsführer Mag. Gregor Herzog vor allem damit, dass es „pandemiebedingt bei den Gesundheitseinrichtungen für Obdachlose zu einem Patienten-Anstieg von fast 40 Prozent kam und wir mit unserer Spende dazu beitragen wollen, dass die medizinische Versorgung für Nichtversicherte weiterhin ermöglicht werden kann“.

Ein weiteres Zeichen setzte GS1 Austria auch mit einer Mitarbeiter-Spendenaktion. So wurde das Budget für die abgesagte Weihnachtsfeier nach den Vorschlägen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an karitative Organisationen gespendet.

Mehr unter: www.gs1.at

Foto: © GS1 Austria

________________________________________________

Marzek Kompack 2020.gif
strapex.png
Strapex 2017.gif
Insignis_Sujet_Anna_280x160.jpg
falu-neuuu2.gif
falu logo.gif
www.riegler-verpackungstechnik.jpg

und seine

starken

Partner

stoeffl-mit-mann2.gif
riegler-kompack.info.gif
stoeffl logo_opt.jpeg
ssssu.jpg
suuuuuu.gif
ppp.jpg
fhfhfh.jpg
BD12_Banner_Kaese_WEB_DV_2.jpg

Flint Group gibt die

Gründung von XSYS bekannt

Der neue Geschäftsbereich führt die Bereiche Flint Group Flexographic und Xeikon Prepress zusammen. Das Ziel ist es, mit den drei Abteilungen für Druckplatten, Sleeves und Druckvorstufentechnik das Angebot an Komplettlösungen für den Flexo- und Buchdruck zu stärken.

 

 

Die Flint Group, ein weltweit führender Anbieter von Verbrauchsmaterialien und Dienstleistungen für den Verpackungsdruck, hat die Zusammenführung seiner beiden Bereiche Flint Group Flexographic und Xeikon Prepress zum neuen Geschäftsbereich XSYS bekanntgegeben. Obwohl die beiden Teilbereiche bereits seit einiger Zeit eng für den Flexo- und Buchdruck zusammenarbeiten, wird diese formale Umstrukturierung die Kooperation und Innovationskraft im Interesse der Unternehmensgruppe und ihrer Kunden weiter stärken. Unter dem Slogan Be Brilliant wird der neue Geschäftsbereich seine Kunden unterstützen, um seinem Anspruch Print Solid. Stay Flexible. gerecht zu werden. 

 

„Mit der Integration von Xeikon Prepress in Flint Group Flexographic nutzen wir Synergien und gehen einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Verwirklichung unserer Strategie, uns zum Anbieter von Komplettlösungen für die Flexo-Druckvorstufe zu entwickeln“, sagt Dagmar Schmidt, Präsidentin von XSYS. „Die Gründung dieses neuen Geschäftsbereichs bringt zusammen, was zusammen gehört, d. h. Druckplatten, lösemittelbasierte und lösemittelfreie Verarbeitungsgeräte, Belichter, Sleeves und Adapter. Außerdem stellen wir mit diesem Schritt unseren Kunden eine größere Fachkompetenz zur Verfügung. Der neue Name „XSYS“ leitet sich aus den Bezeichnungen für ThermoFlexX, nyloflex, Xpress und anderen Marken, die das X enthalten, in Verbindung mit Systemen ab.“

 

Friedrich von Rechteren, Global Commercial Vice President von XSYS, ergänzt: „Mit unserem lückenlosen Portfolio und dem einprägsamen Namen möchten wir nicht nur unsere Kunden, sondern auch unsere Kollegen inspirieren. Verstehen, Flexibilität und Konsistenz sind unsere Kernwerte und gleichzeitig das Versprechen, das wir unseren Kunden und Partnern geben. Mit diesen Kernwerten unterscheiden wir uns von unseren Mitbewerbern als proaktiver, zukunftsorientierter Anbieter für die Flexodruckbranche. Unsere Kunden können sich jederzeit auf uns und auf die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen verlassen. Gleichzeitig bieten wir unseren Kunden eine größere Freiheit und Flexibilität in ihren Entscheidungsprozessen. Das ist in der heutigen Situation ein wichtiges Kriterium, dessen Bedeutung in Zukunft sogar weiter anwachsen wird.“ Zu dem neuen Namen gehören auch eine neue Mission und Vision sowie ein neues Logo und eine neue Website.

 

Zum Slogan Be Brilliant ergänzt Schmidt erläuternd: „Be Brilliant ist Ausdruck unserer festen Überzeugung, dass die Welt brillante Leistungen benötigt. Das sind großartige Ideen und Entwicklungen, um die Herausforderungen der Zukunft zu bewältigen. Und es sind großartige Menschen, die den Mut und den Willen haben, das Richtige zu tun. Unsere eigene Geschichte begann mit einer großartigen Idee. Und großartige Ideen werden uns immer weiter nach vorn bringen.“

In den neuen Geschäftsbereich XSYS werden die folgenden Produkte und Marken aufgenommen: nyloflex® Lösemittel- und Thermaldruckplatten/Verarbeitungsgeräte für den Flexodruck, nyloprint® Buchdruckplatten und Verarbeitungsgeräte, nylosolv® Auswaschmittel, rotec® Sleeves und Adapter, ThermoFlexX TfxX Belichter, ThermoFlexX Catena Plattenverarbeitungsgeräte sowie Oberflächenraster-Lösungen. Dieses gesamte Portfolio wird unter der Dachmarke XSYS angeboten, sodass alle vorhandenen Marken bestehen bleiben und auf dem Markt weiter unterstützt werden. „Wir sind uns sicher, dass wir mit der Zusammenführung dieser Produkte unsere Position weiter stärken werden“, sagt Schmidt. „Unser Geschäftsbereich konzentriert sich vorrangig auf den Druckvorstufen-Teil der Wertschöpfungskette plus Sleeves, was uns einen hervorragenden Zugang zum Drucksaal verschafft. Die betriebliche Organisation ist in die drei Abteilungen Druckvorstufe, Druckplatten und Sleeves untergliedert.“

Mehr unter: https://www.flintgrp.com

_____________________________________________

lechner mit text.jpg

8 WorldStar Awards

 

Mondi, ein weltweit führender Anbieter von nachhaltigen Verpackungen und Papier, erhielt bei den diesjährigen WorldStar Packaging Awards (KOMPACK berichtete) acht Auszeichnungen in drei Kategorien. Bei diesem jährlichen Wettbewerb der Weltverpackungsorganisation haben Richter aus 55 Ländern Erfolge bei Verpackungsinnovationen und -technologien weltweit anerkannt, wobei der Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit, Produktschutz und Komfort für Endverbraucher liegt.

 

"Wir freuen uns sehr, auf diese Weise anerkannt zu werden. Dies zeigt, dass Mondi erneut die Heimat der Innovation für unsere Kunden ist. Unsere internen Designteams liefern zusammen mit unseren Partnern innovative, nachhaltige Lösungen für verschiedene Branchen. Ein Beispiel ist E-Commerce-Verpackungen, bei denen wir neue Maßstäbe für Innovationen setzen. Unser Fokus liegt hier auf der Reduzierung von Kosten, Materialverschwendung und dem Beitrag zu einer besseren Welt ", sagt Armand Schoonbrood, COO von Mondi Corrugated Solutions.

 

"Mondi ist ein Pionier, wenn es darum geht, Verpackungen durch Design nachhaltig zu gestalten. Unser EcoSolutions-Ansatz bedeutet, dass wir immer die am besten geeignete Option für unsere Kunden und den Endverbraucher bewerten und nach Möglichkeit Papier und bei Bedarf Kunststoff anbieten. Unsere breite Palette an Produktinnovationen hilft unseren Kunden Viele dieser Produkte wurden dank der umfassenden Zusammenarbeit mit unseren Kunden ermöglicht. Die Auszeichnung mit acht WorldStar-Preisen zeigt, dass wir uns in die richtige Richtung bewegen ", sagt Peter Orisich, CEO von Mondi Flexible Packaging and Engineered Materialien.

Hier geht es zu allen Gewinnern: GEWINNER

_________________________________________

gs1%20weihnachten_edited.jpg
XSYS-Logo_CMYK.jpg
worldstarss.jpg

Schon die aktuelle Printausgabe von KOMPACK gelesen?

Einfach auf das Cover klicken!

kompackcover 0620.jpg

Schon die aktuelle Printausgabe von KOMPACK gelesen?

Einfach auf das Cover klicken!